Was sind Kapselmaschinen?

Was sind Kapselmaschinen? Sie kennen den Filterkaffee, Vollautomaten aus den Cafés, Kapselmaschinen sind erst seit ein paar Jahren auf dem Markt, aber voll im Trend. Was unterscheidet eine Kapselmaschine von z.B. einem Filterkaffee?

Beim Filtern läuft heißes Wasser auf den zum Teil frisch gemahlenen Kaffee, und sickert nach und nach in die Kanne. Wie der Name Kapselmaschine schon sagt, wird der Kaffee hierbei in Kapseln gekauft, schon im Vorhinein portioniert und abgepackt in kleinen aus Aluminium oder Hartkarton bestehenden Kapseln. Aber was sind nun Kapselmaschinen genau? Im Prinzip ziemlich gleich wie ein Vollautomat, auch hier wird durch den Kaffee mit 15 bis 19 Bar heißes Wasser gepresst, dadurch erzielen sie besonders gute Ergebnisse für den typischen italienischen Espresso, stark, frisch und sehr aromatisch. Nun aber, wer nutzt die Kapselmaschinen?

Kapselmaschinen

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Tchibo Cafissimo CLASSIC
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar
2 DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie Electric Aluminium
Produktbeschreibung › 98,89 € *

* inkl. MwSt. | am 22.07.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

3 DeLonghi Dolce Gusto EDG 100.W
Produktbeschreibung › 43,80 € *

* inkl. MwSt. | am 22.07.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

4 Krups Nespresso XN1001 Inissia
Produktbeschreibung › 59,89 € *

* inkl. MwSt. | am 22.07.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

5 DeLonghi Nespresso Citiz
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar
6 Bosch Tassimo T20
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar

Cafés und Restaurants sicherlich kaum, der normale Haushalt ist der größte Abnehmer, die kleinen Maschinen samt billigen Anschaffungskosten sind der ideale Ersatz für Kaffeevollautomaten, die vom Preis her ein Vielfaches verschlingen und obendrein 2-3 mal so groß sind. Geschmacksunterschiede, gibts die? Darüber streiten sich die Geister, wie bei allen Lebensmitteln oder Genussmitteln hat der Konsument seine eigenen Vorstellungen, wie ein Kaffee zu schmecken hat, oder was einen guten Kaffee ausmacht.

Von der Herstellung sind diese beiden Arten allerdings sehr sehr ähnlich. Kostenpunkt: Ein sehr interessantes Thema, Kapselmaschinen sind in der Anschaffung äußerst günstig, man kann das ungefähr mit einem neuen Handy Vertrag vergleichen, auch da ist das Telefon selbst sehr günstig, der Vertrag dann aber nicht. Und ähnliches trifft auf die Kapseln zu, die pro Tasse bis zu 0,4€ kosten können, je nach Anbieter. Der Kaffee wird von Aluminium ummantelten Kapseln geschützt.

Ist denn nun das Aluminium, dass beim durchstechen der Kapseln in den Kaffee kommt ungesund? Nein, denn diese geringen Mengen sind absolut unbedenklich für die Gesundheit des Menschen, wer immer noch bedenken hat, kann auch Kapseln aus Kunststoff verwenden. Viel bedenklicher hingegen ist der anwachsende Abfall am Restprodukt des Kaffees, während beim Filterkaffee oder Vollautomaten nur der Kaffeesud überbleibt, erzeugen die Kapselmaschinen eine Menge an Restmüll aus Aluminium, diverse Hersteller nehmen diese allerdings bereits zurück und verwerten sie erneut als Kaffeekapseln. Wobei man den Energieverbrauch bei der Herstellung, bzw. Wiederverwertung der Kapseln sehr wohl berücksichtigen sollte, denn die Menge ist ja nicht ganz unerheblich. Was sind Kapselmaschinen?

Die Frage könnte man bis ins Endlose beantworten, das Wichtigste ist hiermit jedoch gesagt und beantwortet.

Und nun viel Spass beim Kaffeegenuss!