Nachteile eines Kaffevollautomat!

 

So schön die Kaffeevollautomaten auch sein mögen, es gibt überall gewisse Nachteile. Insgesamt überwiegen jedoch sicherlich die Vorteile bei Kaffeevollautomaten deutlich.. Die Nachteile eines Kaffeevollautomaten liegen eher darin, dass die Anschaffungskosten gegenüber Filtermaschinen höher liegen.. Sicherlich haben sich die Preissegmente in der Vergangenheit deutlich minimiert, aber noch immer sind Kaffeevollautomaten teurer. Ein weiterer Nachteil eines Kaffeevollautomaten liegt darin, dass dieser in der Lautstärke kurzfristig deutlich hörbarer ist, als die klassischen Filtermaschinen & Co. Das bedeutet jedoch nicht gleich, dass Hörschäden zu bedenken sind, denn so schlimm ist es natürlich nicht. Trotzdem kann es eine kleine Umgewöhnung geben, um mit der erheblichen Veränderung im Lärmbereich bei Kaffeevollautomaten klarzukommen.

Ausgewählte Top-Kaffeevollautomaten

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 DeLonghi – PrimaDonna Avant Chrome Line
Produktbeschreibung › 919,90 € *

* inkl. MwSt. | am 16.11.2018 um 16:41 Uhr aktualisiert

2 Philips HD8651/01 Kaffeevollautomat
Produktbeschreibung › 338,99 € *

* inkl. MwSt. | am 16.11.2018 um 16:41 Uhr aktualisiert

3 JURA IMPRESSA C60
Produktbeschreibung › 649,00 € *

* inkl. MwSt. | am 16.11.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

4 Bosch VeroCafe Latte
Produktbeschreibung › 317,00 € *

* inkl. MwSt. | am 16.11.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

5 Siemens EQ.8 series 300
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar

Zeitaufwand bei Kaffevollautomaten vs. Kaffeemaschinen

Bei einem Kaffeevollautomaten können normalerweise lediglich zwei Tassen Kaffee gleichzeitig in Arbeit gegeben werden. Wenn Besuch vor Ort ist, kann es aus diesem Anlass etwas dauern, ehe die Gäste das beliebte Heißgetränk genießen dürfen. Dies ist nicht zwingend nachteilig zu betrachten. Zumal der Geschmack der frisch gemahlenen Kaffeebohnen sowie der verschiedenen Kaffeevarianten überzeugt. Außerdem dauert es auch eine gewisse Vorlaufzeit, bis der Filterkaffee erstmal vorbereitet und durchgelaufen ist. Filterbeutel rein, Pulver abmessen, Wasser auffüllen – diese Arbeit fällt bei jeder Zubereitung an. Der gesamte Zeitaufwand zur Kaffeezubereitung ist letztendlich bei den Vollautomaten wohl doch geringer.

Nicht für jeden, aber für einige, ist die Reinlichkeit ein weiteres Problem. Den Kaffeevollautomaten sauber und glänzend zu halten ist aber nicht allzu schwer.

Jedoch ist die Reinigungsarbeit etwas aufwendiger, weil viele Einzelteile entnommen werden müssen, um die Reinigung voranschreiten zu lassen. Dies kostet Zeit und ist sicherlich etwas nervig, aber ist das auch ein großer Nachteil, der gegen den Kauf dieser Maschine spricht? Natürlich nicht!

Wie bei allen Produkten auf der Welt gibt es auch bei einem Kaffeevollautomaten gewisse Nachteile, welche jedoch nicht gegen den Kauf eines solchen Geräts sprechen. Denn die vielen Vorzüge liegen darin, dass der Geschmack, die Kaffeevielfalt sowie die Frische des Heißgetränks gegeben sind. Über Geschmack lässt sich streiten, aber ganz sicher nicht bei einem Kaffeevollautomaten, sodass alle Vorteile die vorhandenen Nachteile gut ausbalanzieren können. Für Interessenten ist daher dennoch zu empfehlen, sich mit einem Kaffeevollautomaten auseinanderzusetzen, wenn die finanzielle Lage gegeben ist. Denn das ist das einzige Manko, was wirklich deutlich wehtut, denn im Preis-Leistung-Verhältnis gibt es manch günstigere Geräte, die nur mit wenig Geschmack glänzen können, oder eben das teurere bzw. hochwertigere Kaffeevollautomaten von z.B. Jura für besseren Geschmack. Die Entscheidung liegt bei Ihnen! Allerdings ist es aufgrund vieler Kundenbewertungen anderer Käufer inzwischen kaum ein Problem, ein passendes und hochwertiges Produkt zur Kaffeezubereitung zu finden.